Über mich

Das Wichtigste für meine Arbeit ist die individuelle Behandlung meiner Patienten.

Bei jedem Termin schaue ich, wie es dem Patienten heute geht, was für ein Typ er ist und nach kurzer oder auch längerer Anamnese beginne ich, intuitiv diagnostisch abzuklären, welcher Therapieansatz oder welche Kombination die richtige Behandlung für den heutigen Tag ist. Es können vorher oder nachher Gespräche entstehen, die meiner Meinung nach sehr wichtig für den Heilungsprozess sind.

Nach meiner kaufmännischen Ausbildung arbeitete ich einige Jahre in diesem Beruf. Von meinem  ursprünglichem Wunsch, Medizin zu studieren, war ich damit weit entfernt. Glücklicherweise erkannte ich, dass alternative Heilmethoden viel mehr meinem Naturell entsprechen und startete meine Ausbildung zur Heilpraktikerin, welche ich im Jahr 2006 erfolgreich bestand. Nach und nach erweiterte ich meine Fähigkeiten durch Aus- und Fortbildungen in verschiedenen manuellen Bereichen. Besonders wertvoll war meine Ausbildungszeit in Asien, die mich sowohl beruflich als auch persönlich weiter gebracht hat und mir damals den nötigen Mut und Kraft zum Aufbau der Selbständigkeit gab. Seit 2008 bin ich nun schon in meiner Praxis tätig.